Ritter Recken Heldenspiele

Thüringen Meisterschaft im Historisch gerüsteten Vollkontakt

Mitwirkende des mittelalterfestes in Tambach-Dietharz

Ochsenwiese Tambach-Dietharz
08. & 09. Juli 2023

Marktzeiten:
Sa: 11:00 – 22:00 Uhr

So: 11:00 – 18:00 Uhr

Der Aufbau

Händler und Lagerleute können ab Freitag ihre Zelte und Marktstände aufbauen. Der Aufbau am Donnerstag ist nur nach Absprache möglich. Am Samstag ist der Aufbau ab 7 Uhr möglich. Um 10 Uhr muss dieser abgeschlossen sein und alle Fahrzeuge das Gelände verlassen haben.

Der Abbau

Das Zusammenpacken am Samstag ist erst mit Anbruch der Dunkelheit erlaubt, solange der Stand nicht zur Marktversorgung zählt. Diese Stände müssen bis zum Ende der Veranstaltung geöffnet bleiben.

Die Veranstaltung endet am Sonntag um 18 Uhr. Bis dahin, müssen alle Zelte und Verkaufsstände stehen.

Zufahrt zur Orchsenwiese

Der Veranstaltungsort (die Ochsenwiese) kann über folgende Straßen befahren werden:

Talsperrstraße

99897 Tambach-Dietharz

Parkplätze für Händler

Parkplätze sind bei den Unternehmen „Jahn GmbH“ und „EJOT GmbH“ sowie auf dem alten Veranstaltungsgelände (Stadtpark) an der Burgstallstraße zu finden. Für Händler gibt es zudem noch den näher gelegenen Parkplatz hinter dem Sägewerk. Die Genauen Adressen gibt es hier:

Jahn GmbH

Im Grund 5

99897 Tambach-Dietharz

EJOT GmbH

Im Grund 2

99897 Tambach-Dietharz

Parkplatz am Stadtpark

Burgstallstraße 

99897 Tambach-Dietharz

Hinter dem Sägewerk (Händler)

Talsperrstraße

99897 Tambach-Dietharz

Beib auf dem Laufenden!

Aktuelle Informationen zum Auf- & Abbau und weitere Punkte, die für einen reibungslosen Ablauf sorgen, werden über unsere Social-Media-Kanäle bekannt gegeben. Folgt uns daher einfach auf Facebook oder Instagram, um keine Hinweise zu verpassen.

Anforderungen und Hinweise für Händler und Lagergruppen

Unsere Veranstaltungen sind sehr vielfältig was zeitliche Epochen und Händler anbelangt. Wir sind keine rein museale Veranstaltung doch möchten wir, das sich an einige Regeln während des Marktes gehalten wird.

Bitte achtet darauf, Plastikflaschen nicht öffentlich im Lager stehen zu haben. Das Trinken aus, zur Veranstaltung passenden Trinkgefäßen, ist erwünscht.

Einzige Ausnahme ist das Vollkontakt Turnier. Um die Versorgung der Kämpfer zu gewährleisten, darf der Support Wasser in Plastikflaschen reichen. 

Auf unserem Markt möchten wir nur Zelte stehen haben, die einen mittelalterlichen Charme haben. Lagernden ist daher nicht gestatten, ein modernes Zelt im Lager aufzustellen. Wer keine andere Möglichkeit hat, bekommt einen separaten Platz dafür ausgewiesen, muss dieses Zelt jedoch wieder zurückbauen.

Händlern ist gestattet, einen Faltpavillon zu nutzen, solange dieser nicht gänzlich aus glänzendem Plastik besteht und mit Stoffen zu tarnen. Pavillons mit durchsichtigen Seitenwänden sind nicht erlaubt. 

Wir möchten, das alle Teilnehmer der Veranstaltung eine Markttaugliche Kleidung tragen. Wir legen keinen Wert auf historische Korrektheit, aber moderne Jeans und T-Shirt, gehören nicht auf unsere Veranstaltung. Wir möchten unseren Besuchern gerne ein schönes Ambiente, fernab vom modernen Leben bieten.

Jeder Teilnehmer ist für sein Tier selbst verantwortlich. Es ist daher an der Leine zu führen und Hinterlassenschaften direkt zu entsorgen. Jeder Tierbesitzer sollte dafür geeignete Utensilien mitbringen. Bitte passt auf, dass eure Tiere nicht an fremde Zelte pinkeln. Das führt nur zu Ärger und diesen möchten wir auf unserem Markt nicht haben.

Bitte denkt daran, dass auf unserem Markt auch Fotos und Videos aufgenommen werden. Diese können im Nachgang auf allen, von uns genutzten Plattformen, veröffentlicht werden. Wir verweisen hiermit auf unsere Datenschutzerklärung. Natürlich besteht aber auch die Möglichkeit, in einer unpassenden Situation dem Fotografen ein Zeichen zu geben, dass es gerade nicht passt. Kommunikation ist alles. Wenn ihr noch Fragen dazu habt, wendet euch an Antonia Hühn.

Der Veranstalter (die Stadt Tambach-Dietharz) sowie der Organisator (der Mittelalterverein Authentica Castrum Walinvels) haftet nicht bei Diebstahl. Wertvolle und leicht transportierbare Gegenstände sollten daher unter Verschluss gehaltenoder entsprechend bewacht werden. Eine Versicherung ist zu empfehlen.

Die Wiese sollte nicht mehr als notwendig befahren werden. Vor allem bei schlechtem Wetter, sollten Rasenflächen nicht mit zu schweren Fahrzeugen befahren werden, wenn dies nicht unbedingt nötig ist. Zudem ist auch der Zugang zum Markt über die Talsperrstraße nur bei gutem Wetter bzw. bei längerer Trockenzeit möglich. Eine aktuelle Empfehlung zum Befahren des Marktes, geben wir kurz vorher auf unserer Webseit ebekannt.

Jede Gruppe muss einen gültigen Feuerlöscher dabei haben. Die Vorgabe ist ein ABC Pulverlöscher mit min. 6kg.

Für das Entzünden von Feuer wird eine Feuerschale oder vergleichbare Ausrüstung benötigt. Das Ausheben der Grasnarbe ist nicht erlaubt. Bitte achtet darauf, dass wir euch über die aktuelle Waldbrandgefahr informieren, sollte diese zu einem Problem werden.

Für das Wochenende wird Feuerholz für alle Lagergruppen gestellt. Dieses in an einer zentralen Ausgabestelle zu holen. Diese wird vor Ort bekannt gegeben.

Schadensersatzforderungen des Teilnehmers jeglicher Art und aus jedem Rechtsgrund sind ausgeschlossen. Der Teilnehmer sollte eine ausreichende Haftpflichtversicherung abschließen. Die Stadt Tambach-Dietharz (Veranstalter) sowie der Mittelalterverein Authentica Castrum Walinvels (Organisator) übernehmen keine Haftung für Schäden an Personen und Gegenständen, die dem Teilnehmer durch Unfälle jeglicher Art oder aus sonstiger Veranlassung erwachsen, noch für daraus erwachsende Folgeschäden. Eine Haftung als Folge von Ausfall, Verkürzung oder Verlegung des Marktes wird nicht übernommen.

Bei Störungen in der Belieferung mit Wasser und Strom übernimmt der Mittelalterverein Authentica Castrum Walinvels keine Verantwortung. Der Organisator ist jedoch bemüht, für die Organisation und den reibungslosen Ablauf alles in seiner Möglichkeit stehende zu tun.

Teilnehmer der Brückenschlacht und des Vollkontaktturniers nehmen auf eigenes Risiko Teil. Der Veranstalter sowie der Organisator ist für Verletzungen nicht haftbar zu machen.

Bewerbung und Kontakt

Ihr möchtet euch als Händler bewerben oder habt noch Fragen? Dann schreibt uns einfach über das Kontaktformular oder über unsere Social-Media-Kanäle. Wir werden euch so schnell es geht antworten.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner